bridge ist ab dem vierten Quartal 2022 verfügbar.

Werde jetzt Teil der bridge Community.

Bitte fülle dazu das unten­stehende Formular vollständig aus.

Jetzt Teil der bridge Community werden.

Durch bridge ist die Zusammenarbeit
mit deinen Mandanten so einfach wie nie zuvor.

Dabei übernehmen deine Mandanten nur die Dinge
die auch wirklich sinnvoll sind.

*Pflichtfeld

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung kann zu jederzeit per E-Mail an info@bridge-digital.de widerrufen werden.*
Was ist die Summe aus 4 und 4?

bridge im Überblick.

bridge ist eine webbasierte Software, die Mandanten dabei hilft, interne Buchhaltungs- und Personalprozesse schneller und digital zu bearbeiten. bridge ist extrem flexibel und passt sich den Unternehmen deiner Mandanten an und nicht umgekehrt. In bridge werden keine buchhalterische Daten oder Vorkontierungen erfasst, diese Aufgaben liegen zu 100% beim Steuerberater.

Du bekommst als Steuerberater alle relevanten Daten auf dem Silbertablett serviert. bridge ist ein Kontinent und keine Insel. Wenn deine Mandanten mit bridge arbeiten, werden zahlreiche Insellösungen überflüssig.

  • Stammdaten werden erst übertragen, wenn diese vollständig sind
  • Bewegungsdaten sind einspielbar
  • Belegbilder können ohne Buchungsdaten übertragen werden
  • alle Banken und Zahlungsdatenservices können in der FiBu verarbeitet werden

bridge Belege.

  • individuelle und automatisierte Freigabeprozesse für Belege
  • Eingangsrechnungen mittels OCR Erkennung erfassen und bezahlen
  • Belege werden automatisch per Belegbildservice in die DATEV übertragen
  • Austausch von Bescheiden und Erklärungen per DMS Schnittstelle ohne E-Mail Verkehr

bridge Banken.

  • Integration von Bankkonten und Zahlungsdienstleistern per finAPI
  • Kontobewegungen werden mehrmals täglich vollautomatisch synchronisiert
  • Individuellen Zahlungen ausführen
  • Sammelüberweisungen auf Basis von Zahlungslisten mit Buchung als Einzelposten
  • Einspielen von MT940 Dateien in die DATEV

bridge Mitarbeiter.

  • Anlage unterschiedlicher Mitarbeitertypen
  • Anlage der für die Abrechnung relevanten Daten durch Mandant und Mitarbeiter
  • Automatische Benachrichtigung der Lohnbuchhaltung
    (sobald alle erforderlichen Daten erfasst wurden)
  • Arbeitszeiterfassung durch den Mandanten oder Mitarbeiter
  • durch den DATEV Lohnimportdatenservice und Lohnauswertungsdatenservice werden alle Auswertungen aus der DATEV bidirektional mit bridge synchronisiert

bridge Mitteilungen und Regeln.

  • an die Bedürfnisse der Mandanten anpassbare Regeln und Freigaben
  • automatische Erinnerungen an steuerlich relevante Fristen
  • automatische Weiterleitung relevanter Daten an den Steuerberater